Verschiedenes

Naphtizin Nasentropfen: Gebrauchsanweisung, Preis

protection click fraud
Naphtizin

Seiteninhalt

  • 1 Tropfen Naphtizin - Beschreibung des Arzneimittels
  • 2 Freigabeformular, Zusammensetzung
  • 3 Indikationen
  • 4 Gebrauchsanweisung
  • 5 Kontraindikationen
  • 6 Durchschnittspreise
  • 7 Analoga
  • 8 Feedback zur Bewerbung

Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels Naphtizin weisen darauf hin, dass dieses Arzneimittel zur Behandlung von Rhinitis bei Erwachsenen und Kindern bestimmt ist. Die Verwendung einer medizinischen Lösung bietet bei vielen HNO-Erkrankungen mit Rhinitis einen schnellen und langfristigen therapeutischen Effekt.

Tropfen Naphtizin - Beschreibung des Medikaments

Naphthyzin ist ein Medikament aus der Gruppe der alpha-adrenergen Agonisten, das bei topischer Anwendung eine ausgeprägte Vasokonstriktorische Wirkung, beseitigt schnell die Schwellung der Schleimhäute und lindert das Verstopfungsgefühl für lange Zeit Nase. Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Naphazolin, das alpha-adrenerge Rezeptoren stimuliert und die Gefäße der Schleimhaut in der Nasenhöhle schnell verengt. Infolgedessen verschwinden Hyperämie, Schwellungen, die Exsudation der Schleimhäute nimmt ab und die Nasenatmung wird wiederhergestellt.

insta story viewer

Das heißt, das Medikament lindert den Zustand bei laufender Nase schnell und effektiv, beseitigt die Verstopfungssymptome, erhöht das Lumen in den Nasengängen und hält die erzielte therapeutische Wirkung für lange Zeit aufrecht. Bewertungen zur Verwendung von Naphtizin deuten darauf hin, dass eine morgendliche Instillation des Medikaments für fast einen halben Tag ausreicht. In dieser Zeit stört die laufende Nase überhaupt nicht und der Gesundheitszustand bleibt normal.

Freigabeform, Zusammensetzung

Die Zusammensetzung von Naphthyzin ist eine Kombination des Wirkstoffs - Naphazolin mit Hilfskomponenten (Borsäure) Säure und destilliertes Wasser), die in Kombination die notwendige Wirkung aus der Anwendung ergeben Arzneimittel. Die Behandlungslösung ist eine klare, farblose Flüssigkeit mit einem schwachen Geruch nach Borsäure. Das Medikament ist in folgenden Formen erhältlich:

  • Tropfen Naphthyzin in der Nase (0,05 und 0,1%);
  • Naphthyzin-Nasenspray (0,05 und 0,1%).

Zur Behandlung erwachsener Patienten wird ein Arzneimittel mit einer höheren Wirkstoffkonzentration (0,1%) verwendet. Die Kinderform von Naphthyzin enthält 0,5 mg Naphazolin.

Nasentropfen werden in Glasflaschen von 5 und 10 ml hergestellt, sprühen - in Plastikflaschen mit einem Volumen von 10,15,20 ml, ausgestattet mit einem Tropfer mit Sprührohr.

Indikationen

Naphthyzin wird in folgenden Fällen empfohlen:

  • Manifestationen von akuter und chronischer Rhinitis;
  • mit Sinusitis, die in akuter oder chronischer Form auftritt;
  • zur Behandlung akuter Formen der Eustachitis;
  • mit Kehlkopfentzündung aller Art;
  • während der Rhinoskopie, um diesen Vorgang für den Patienten zu erleichtern;
  • bei Ödemen im Kehlkopf oder in den oberen Atemwegen, die sich aufgrund von allergischen Reaktionen oder entzündlichen Prozessen entwickeln;
  • mit Hyperämie und Entzündungen der Schleimhäute in der Nase aufgrund einer Operation im Nasopharynx.

In der Pädiatrie wird Naphthyzin aufgrund der Vielzahl von Nebenwirkungen nicht häufig verwendet. Trotzdem wird es Kindern mit dem Ziel verschrieben, Nasenbluten, bei einer akuten Form einer Erkältung und einer Entzündung der Nasennebenhöhlen zu stoppen.

Neben den Hauptindikationen wird das Medikament in der Augenheilkunde erfolgreich als Hilfsmittel eingesetzt Wirkstoffe zur Behandlung von chronischer oder bakterieller Konjunktivitis und asthenopischen Erkrankungen Charakter.

Gebrauchsanweisung

  • Wie jedes andere Mittel gegen Erkältung wird dieses Medikament ausschließlich intranasal angewendet.
  • Erwachsenen wird empfohlen, 2-4 Tage lang dreimal täglich ein bis vier Tropfen in jedes Nasenloch zu träufeln.
  • Naphthyzin für Kinder (0,05%) wird mit der gleichen Häufigkeit verwendet, die Dosierung des Arzneimittels bei der Behandlung einer Kinderrhinitis hängt vom Alter des Patienten ab. Wenn das Baby ein bis sechs Jahre alt ist, lautet das Behandlungsschema wie folgt: 1-2 Tropfen zweimal täglich für nicht mehr als vier Tage hintereinander. Im Alter von 6 bis 15 Jahren - 2-3 Tropfen 2 bis 3 mal täglich für 2-4 Tage. Ab einem Alter von 15 Jahren ähneln Dosierung und Behandlungsschema denen für Erwachsene.
  • Für die kleinsten Patienten wird eine Lösung mit niedrigerer Konzentration (0,025 %) verwendet, für die die Kinderform des Arzneimittels mit halb destilliertem Wasser verdünnt wird. Die maximale Behandlungsdauer mit diesem Medikament beträgt 5 Tage. Bei Anwendung des Arzneimittels über diesen Zeitraum steigt das Risiko, eine Sucht und andere unerwünschte Komplikationen zu entwickeln.
  • Um Nasenbluten zu stoppen, werden in 0,05% Naphthyzin-Lösung getränkte Wattestäbchen in die Nasenhöhle eingeführt. Die Tampons werden zu Flagellen gedreht und einige Minuten in das Nasenloch eingeführt, bis die Blutung aufhört.
  • Die Inhalation mit Naphtizin kann nur nach Rücksprache mit einem Spezialisten durchgeführt werden. Vor dem Eingriff sollte das Medikament mit Kochsalzlösung im Verhältnis 1: 1 vorläufig verdünnt werden.

Wird Naphthyzin im Rahmen einer komplexen Therapie von Augenerkrankungen eingesetzt, liegen Dosierung und Art der Verabreichung des Arzneimittels ausschließlich in der Zuständigkeit des behandelnden Arztes. In der Augenheilkunde wird das Medikament bei Bindehautentzündungen mikrobiellen Ursprungs eingesetzt. Verwenden Sie zum Einträufeln nur eine 0,05%ige Lösung in einem Volumen von 1-2 Tropfen in jedes Auge.

Dieses Mittel ist nicht sehr geeignet für die Behandlung von Augenkrankheiten, es kann ein Gefühl von Trockenheit, Krämpfen und Schmerzen in den Augen verursachen. Darüber hinaus trägt die ausgeprägte vasokonstriktorische Wirkung des Arzneimittels zu einer Erhöhung des Augeninnendrucks bei und kann bei häufiger Anwendung schwerwiegende Komplikationen hervorrufen. Daher sollte Naphthyzinum für die Augen nur nach Indikation und unter Aufsicht eines Augenarztes angewendet werden.

Kontraindikationen

Die wichtigsten Kontraindikationen für die Behandlung mit diesem Medikament sind Pathologien wie:

  • Diabetes mellitus;
  • Hyperthyreose in jedem Stadium;
  • chronischer Schnupfen;
  • Hypertonie;
  • Tachykardie;
  • chronische Augenkrankheiten und Katarakte;
  • schwere Arteriosklerose;
  • Alter unter einem Jahr.

Das Medikament sollte nicht bei Überempfindlichkeit gegen seine Bestandteile verwendet werden. Es ist verboten, Naphtizin gleichzeitig mit der Einnahme von MAO-Hemmern und innerhalb von 2 Wochen nach deren Abbruch zu verschreiben.

Sie können Naphthyzin während der Schwangerschaft verwenden, aber bevor Sie eine laufende Nase damit behandeln, müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Wie zahlreiche Rezensionen sagen, verursacht die Verwendung dieser Tropfen beim Tragen eines Kindes oft Nebenwirkungen wie Rennen Druck, Übelkeit, starker Schwindel, lokaler allergischer Hautausschlag und vieles mehr, was sich negativ auf das allgemeine Wohlbefinden der Schwangeren auswirkt Frauen.

Nebenwirkungen

Zu den Kontraindikationen gehören Nebenwirkungen, die während der Behandlung einer Erkältung mit diesem Medikament auftreten. Zum Beispiel starke Kopfschmerzen, Rötung der Schleimhäute, Trockenheit und Schmerzen in der Nase, Tachykardie-Attacken und Druckstöße. Das Auftreten solcher Symptome weist auf eine persönliche Unverträglichkeit dieses Medikaments hin.

Neben anderen Nebenwirkungen des Arzneimittels sind Manifestationen wie reaktive Hyperämie, Tachykardie, starke Kopfschmerzen und erhöhter Blutdruck möglich. In diesem Fall sollte die Behandlung sofort abgebrochen und mit Hilfe eines HNO-Arztes ein anderes Medikament ausgewählt werden.

Es ist nicht akzeptabel, Naphtizin über einen längeren Zeitraum (mehr als 7 Tage) zu verwenden. Längerer Gebrauch droht Reizung und Schwellung der Schleimhaut und erhöht die Wahrscheinlichkeit, eine atrophische Rhinitis zu entwickeln.

Sucht nach Naphthyzin

Die langfristige Anwendung von Naphthyzin kann zu einer Abhängigkeit und Abhängigkeit von diesem Medikament führen. Ein Patient, der seit mehreren Monaten ein Mittel gegen Erkältung einnimmt, kann ohne Tropfen nicht mehr normal atmen. Dies liegt daran, dass sich die Gefäße allmählich an die Wirkung des Wirkstoffs anpassen und nicht mehr darauf reagieren. Infolgedessen hält die therapeutische Wirkung nicht lange an und es ist ein zunehmendes Volumen des Arzneimittels erforderlich, um sie zu erreichen.

Die langfristige Anwendung von Naphthyzin wirkt sich negativ auf den Zustand der Schleimhaut aus - der Reinigungsprozess der Nasenhöhle verlangsamt sich, das Fühlen und Erkennen von Gerüchen lässt nach, es kommt zu Brennen, Trockenheit und Reizung Schleimhaut. Vor dem Hintergrund einer Durchblutungsstörung der Schleimhäute treten anhaltende Kopfschmerzen, Schwäche, erhöhte Reizbarkeit und Nervosität auf.

Viele Patienten, die von Naphtizin "süchtig" sind, weigern sich kaum, das Medikament zu verwenden. Eine besonders schwierige Zeit sind die ersten drei Tage, da die Abhängigkeit von einem Medikament mit der Wirkung eines Medikaments auf den Körper vergleichbar ist. In Zukunft wird dem Patienten empfohlen, die Verwendung von vasokonstriktorischen Medikamenten vollständig abzubrechen. Ersetzen Sie sie durch sicherere Mittel gegen Erkältung, die auf natürlichen Inhaltsstoffen oder Meerwasser basieren. Im Laufe der Zeit werden die beeinträchtigten Funktionen der Schleimhaut sowie die Ausdehnungsfähigkeit der Gefäße wiederhergestellt.

Durchschnittspreise

Das Medikament wird ohne ärztliche Verschreibung frei verkauft, der Durchschnittspreis dafür liegt zwischen 20 und 50 Rubel. Eine Plastikflasche einer Babyform von Naftizin (0,05%) mit einem Nennvolumen von 10 ml kostet zwischen 20 und 40 Rubel. Der Preis des Medikaments für Erwachsene für eine Flasche (0,1%) mit einem Volumen von 20 ml beträgt 40 bis 50 Rubel.

Die Haltbarkeit des Medikaments beträgt 3 Jahre. Beim Kauf ist auf das Fehlen von Sedimenten zu achten, da sein Vorhandensein auf eine Verletzung der Lagerbedingungen des Arzneimittels und seine Ungeeignetheit für den Gebrauch hinweist.

Sehr oft wird ein Medikament über eine Aktion in einer Apothekenkette „zu ermäßigten Preisen“ verkauft. Beim Kauf eines solchen Medikaments sollten Sie das Verfallsdatum sorgfältig überprüfen. Normalerweise werden die Kosten eines Arzneimittels auf 10 Rubel pro Flasche reduziert, wenn die Haltbarkeit weniger als einen Monat beträgt.

Analoga

Naphthyzin hat wie jedes andere Medikament eine Reihe von Analoga. Unter den Präparaten, die denselben Wirkstoff enthalten, solche Arzneimittel wie:

  • Naphazolin-Fein,
  • Sanorin,
  • Sanorin mit Eukalyptusöl.

Neben anderen Analoga, die eine ähnliche therapeutische Wirkung haben, können Medikamente genannt werden:

  • Galazolin,
  • Xymelin,
  • Aqua-Maris,
  • Afrin,
  • Aqualor Baby,
  • Naziwin,
  • Nazol,
  • Otrivin,
  • Tizine,
  • Rinostop usw.

Alle oben genannten Mittel sind viel teurer als Naphtizin-Tropfen, außerdem ist das Spektrum der Kontraindikationen für sie breiter und der Suchtgrad viel höher. Daher ist es nicht sinnvoll, Naphthyzintropfen durch eines seiner Analoga zu ersetzen, außer bei individueller Unverträglichkeit des Arzneimittels.

Feedback zur Bewerbung

Rezensionsnummer 1

Ich kenne Naphtizin-Tropfen seit meiner Kindheit. Bei Erkältungen, die von einer anhaltenden laufenden Nase begleitet wurden, half das Medikament, normal zu atmen und eine verstopfte Nase zu lindern. Nach dem Einträufeln wurden die Nasengänge gereinigt und alle unangenehmen Symptome verschwanden. Aber Sie sollten sich nicht von diesem Werkzeug mitreißen lassen, da sich eine Sucht danach entwickelt.

Wenn ich jetzt Symptome einer laufenden Nase habe, dann komme ich tagsüber mit weicheren und sichereren Sprays oder Tropfen auf Meerwasserbasis aus, die Schwellungen beseitigen. Und ich verwende Naphthyzin nachts, da es eine längere therapeutische Wirkung hat, wodurch Sie die ganze Nacht ruhig schlafen können. Aber bei chronischer Rhinitis würde ich empfehlen Loromax-Heilmittel.

Angelina, Nischni Nowgorod

Rezensionsnummer 2

Früher habe ich oft das Naphtizin-Spray verwendet, es hilft gut, eine laufende Nase zu beseitigen. Aber in letzter Zeit leide ich darunter, dass meine Nase ständig verstopft ist, schwer atmen kann, die Schleimhaut austrocknet. Offenbar hat er dieses Mittel zu lange eingenommen, wodurch die üblichen Dosierungen keine Wirkung mehr zeigen.

Ich musste zum Arzt gehen, um einen Termin zu vereinbaren, um ein zuverlässiges Medikament gegen Erkältung zu finden. Dort erfuhr ich, dass Naphtizin leicht süchtig wird und man es nicht länger als 5 Tage hintereinander anwenden kann. Jetzt müssen Sie die Schleimhaut behandeln und sich von der falschen Anwendung von Naphthyzin erholen. Auch eine laufende Nase erfordert also die richtige Herangehensweise. Es ist besser, zuerst Ihren Arzt zu konsultieren und erst dann das Medikament zu kaufen.

Alexey, Moskau

Rezensionsnummer 3

Naftizin-Tropfen sind nicht schlecht, sie wurden uns zur Behandlung einer Erkältung bei einem Kind verschrieben. Nach dem Einträufeln wurde die Nase sofort gereinigt und das Baby konnte frei atmen. Sie können sie jedoch nur 5-7 Tage verwenden, sonst sind Komplikationen möglich.

Zu diesem Zeitpunkt werden die Symptome der Rhinitis jedoch in der Regel weniger ausgeprägt und Sie können in Zukunft bereits weiche Babytropfen aus der Erkältung verwenden, zum Beispiel Aqualor Baby. Sie enthalten Meerwasser, das Schwellungen gut beseitigt und keine Nebenwirkungen verursacht.

Julia, Moskau

  • Aktie
Ferrum Lek-Analoga sind in Tabletten billig. Preise
Verschiedenes

Ferrum Lek-Analoga sind in Tabletten billig. Preise

InhaltKompositionsanalogaMaltoferMaltofer FoulBioferAktionsanalogaTardiferonSorbifer DurulesFerretab Comp.FenulenPreiseVideo über Ferrum Leka-Analo...

Atarax (Atarax) Analoga ohne Rezept, Ersatzstoffe
Verschiedenes

Atarax (Atarax) Analoga ohne Rezept, Ersatzstoffe

InhaltEigenschaften des MedikamentsGrundlegende AnweisungenAnalogaPhenibutAfobazolSelankTenotenLazeyaNovo-PassitPersenPreis der FondsVideo über Ana...

Schlafwandeln bei Kindern. Ursachen und Behandlung 6-10 Jahre, Symptome
Verschiedenes

Schlafwandeln bei Kindern. Ursachen und Behandlung 6-10 Jahre, Symptome

InhaltWas ist Schlafwandeln?Ursachen von Schlafwandeln bei KindernRisikofaktorenAb welchem ​​Alter kann sich Schlafwandeln entwickeln?Was ist die G...