Verschiedenes

Diät zur Verschlimmerung der chronischen Pankreatitis bei Erwachsenen. Speisekarte

protection click fraud

Inhalt

  1. Organisation der richtigen Ernährung während der Exazerbation der chronischen Pankreatitis bei Erwachsenen
  2. Ernährungstherapie zu Beginn einer Exazerbation
  3. Ernährung während einer Exazerbation
  4. Diät nach Verschlimmerung der Pankreatitis
  5. Beispielmenü für eine Woche
  6. Verbotene Lebensmittel und Diäten
  7. Einfache Diätrezepte
  8. Kartoffelsuppe
  9. Brühwürste
  10. Kartoffelbällchen mit Hühnerfleisch
  11. Ernährungsvideo bei Pankreatitis

Diät bei chronischer Pankreatitis bei Erwachsenen hilft es, die Hauptsymptome der Pathologie während der Exazerbation zu lindern. Gleichzeitig ist sie in der Lage, die weitere Entwicklung auszusetzen und das Auftreten neuer Rückfälle zu verhindern.

Organisation der richtigen Ernährung während der Exazerbation der chronischen Pankreatitis bei Erwachsenen

Bei einer Verschlimmerung der Krankheit sollte viel Eiweiß und wenig Fett in der Nahrung enthalten sein. Dadurch kann der Zustand der Gallenblase und der Bauchspeicheldrüse normalisiert werden. Manchmal kann eine minimale Ölmenge verwendet werden.

insta story viewer

Protein ist für die schnelle Wiederherstellung geschädigter Bereiche des inneren Organs unerlässlich. Patienten können kohlenhydrathaltige Nahrung zu sich nehmen, wenn keine Neigung zur Entwicklung von Diabetes mellitus besteht. Bei einer solchen Veranlagung ist es erforderlich, die Aufnahme von zuckerhaltigen Lebensmitteln vollständig zu begrenzen.

Achten Sie bei einer Diät darauf, die Salzaufnahme zu reduzieren. Um die Schwellung der Drüse innerhalb von 3 Wochen zu reduzieren, müssen Sie salzige Lebensmittel vollständig ausschließen. Wenn während einer Exazerbation die Symptome stärker sind, sollte die Nahrung gerieben und flüssig sein. In diesem Fall sollte das Essen warm sein. Die Einschränkung gilt für zu heiße, kalte Speisen und Getränke.

Bei der Zubereitung von Gerichten ist es verboten, Gewürze und Gewürze mitzunehmen. Alle Produkte müssen frisch sein. Brei nur in Wasser kochen. Als nützlich gelten Suppenpüree, ungesüßter Tee, fettarme Quarkmasse und Gemüsepüree.

In Etappen können Sie Eiweiß, Gelee, etwas getrocknetes Brot, mageren Fisch und Fleisch hinzufügen. Trotz der Tatsache, dass die Portionsgröße klein sein sollte, sollten Sie oft essen, damit kein Hungergefühl auftritt. Aus diesem Grund verspüren Patienten Beschwerden im Bereich des erkrankten Organs. Die Mahlzeiten sollten 6 Mahlzeiten pro Tag umfassen.

Häufig wird die Ernährung der Patienten nach der Diagnose korrigiert, insbesondere im Stadium der Verschlimmerung der Krankheit. Bei schweren Symptomen ist es ratsam, die Regel zu befolgen - Kühle, Hungerstreik und Ruhe. Nach einem Anfall können Sie in den ersten 3 Tagen ungesüßten und schwachen Tee, Hagebuttenbrühe oder stilles Mineralwasser verwenden. Am Ende des Fastens können Sie Gerichte essen, die sich positiv auf das Organ auswirken. Zum Beispiel Haferbrühe oder Gemüsebrühe.

Bei einer Verschlimmerung der Pathologie für 6-12 Monate sollten Sie fraktioniert essen. Während des festgelegten Zeitraums kann sich das erkrankte Organ endgültig erholen. In diesem Fall beginnt sich der Patient an gesundes Essen zu gewöhnen. Die Diät wird für den Patienten nicht hart sein und erfordert keine erhöhte Selbstkontrolle. Unter Beachtung der medizinischen Ernährung können Operationen sowie eine lange therapeutische Behandlung verhindert werden.

Diätkost muss unabhängig von den Symptomen vom behandelnden Arzt verordnet werden. Der Gastroenterologe verfügt über spezifische Informationen über den Zustand des Organs, während er über Kenntnisse und Fähigkeiten verfügt.

Im Krankheitsfall dürfen folgende Zutaten verzehrt werden:

  • fermentierte Milchprodukte;
  • Teigwaren aus Hartweizen;
  • Karotten mit Rüben, Zucchini und Kartoffeln;
  • Fleisch von Kabeljau, Seelachs, Flunder und Hecht;
  • Fleisch in Form von Truthahn, Kaninchen, Huhn, Kalb und magerem Schweinefleisch;
  • Reis, Grieß und Haferflocken.

Milch kann in Gelee, Suppe oder Brei enthalten sein. Wenn sich der Zustand verbessert, können Sie nicht zu fettige und scharfe Käsesorten essen. Bei der Zubereitung von Dampfomeletten dürfen Eier verwendet werden. Als Obst eignen sich nur säurefreie Apfelsorten, die in pürierter oder gebackener Form verzehrt werden dürfen.

Ernährungstherapie zu Beginn einer Exazerbation

Eine chronische Pankreatitis kann mit einer Änderung der Exazerbations- und Remissionsphasen auftreten. Das erste Stadium tritt auf, wenn das Ernährungssystem versagt, verbotene Lebensmittel im Essen enthalten sind oder über längere Zeit starke Medikamente eingenommen werden.

Eine Exazerbation der chronischen Pankreatitis äußert sich in folgenden Symptomen:

  • Blähungen mit Blähungen;
  • erhöhte Körpertemperatur;
  • scharfe und starke Schmerzen in der Nähe des rechten Hypochondriums, die sich nach dem Essen verstärken können;
  • graue, lose Stühle;
  • Übelkeit mit Erbrechen.

Diät zur Verschlimmerung einer chronischen Pankreatitis bei ErwachsenenEine Verschlimmerung der Pathologie kann unmittelbar nach dem Essen auftreten, insbesondere am Abend. Wenn die oben genannten Symptome auftreten, müssen Sie auf eine strenge therapeutische Diät mit Medikamenten umstellen.

Die Diät zur Exazerbation der chronischen Pankreatitis bei Erwachsenen sollte sanft, leicht und einfach sein, um die erkrankte Drüse nicht stärker zu belasten. Die Produkte sollten frei von groben Ballaststoffen, tierischen Fetten und Ballaststoffen sein. In den ersten 3 Tagen wird empfohlen, außergewöhnlich reines alkalisches Wasser ohne Gas zu trinken.

Im Laufe der Zeit darf das Flüssigkeitsvolumen zunehmen und die Ernährung wird mit flüssigen Gerichten in Form von Suppen und pürierten Suppen aufgefüllt. Das Alkali verringert die Säurekonzentration im Magen, wodurch Entzündungen reduziert werden. Halbflüssige und flüssige Nahrungsmittel bereiten den Verdauungstrakt darauf vor, auf reichhaltigere Nahrungsmittel umzusteigen.

Ernährung während einer Exazerbation

Die Diät zur Verschlimmerung der chronischen Pankreatitis bei Erwachsenen umfasst die folgenden Produkte:

  • Desserts mit Getränken aus getrockneten und frischen Früchten, ausgenommen Säfte;
  • halbflüssiger Getreidebrei;
  • Milch in Getreide oder anderen Gerichten;
  • fettarmer Käse ohne Gewürze;
  • gekochtes oder Dampfomelett;
  • Dampfkoteletts aus diätetischem Fisch oder Fleisch;
  • Suppenpüree, in Gemüsebrühe oder Wasser gekocht und mit Getreide angereichert;
  • Kartoffelpüree auf der Basis von gekochtem, gedünstetem oder gebackenem Gemüse;
  • schwaches Teegetränk;
  • pürierte Suppen auf Fleisch oder hellem Fisch gekocht;
  • gedämpftes Quarksoufflé;
  • Hagebuttentee;
  • Rührei.

Diät zur Verschlimmerung einer chronischen Pankreatitis bei ErwachsenenSie müssen ausschließlich pürierte oder gemahlene Lebensmittel zu sich nehmen. Das Essen muss gut gekaut werden, da sich die Pathologie durch unnötigen Stress verschlimmern kann.

Die Einschränkung gilt für die Aufnahme von Zucker und Salz. Es ist verboten, dem Gericht Pfeffer und andere Gewürze hinzuzufügen. Es ist kontraindiziert, alkoholische Getränke, Frischmehlbackwaren, Fast Food, übermäßig fettige, gebratene, gesalzene, geräucherte und eingelegte Lebensmittel zu konsumieren. Wenn Sie schlechte Gewohnheiten haben, müssen sie auch aufgegeben werden.

Diät nach Verschlimmerung der Pankreatitis

Bei einer Exazerbation der chronischen Pankreatitis bei Erwachsenen bleibt eine Narbe zurück. Bei dauerhaften Bildungen solcher Narben des Bindegewebes des inneren Organs, das die Verdauungsfunktion übernimmt, bleibt nur sehr wenig übrig. Infolgedessen wird die Qualität der Verdauung mit der Zeit schlechter.

Um diesen Prozess zu verlangsamen und die Wahrscheinlichkeit eines Rückfalls zu verringern, wird empfohlen, sich an eine Diät zu halten. Produkte können gebacken oder gekocht sowie in einem Multikocher oder Doppelkessel gekocht werden. Nach einer Verschlimmerung der Pathologie müssen Sie bis zu 5- oder 6-mal täglich essen.

Nach einer Verschlimmerung der Pankreatitis können folgende Zutaten in die Liste der erlaubten Lebensmittel aufgenommen werden:

  • Pasta;
  • Milchprodukte;
  • Fleisch mit viel Eisen, magerer Fisch und Hühnchen;
  • eine kleine Menge Pflanzenöl;
  • nicht saure Früchte;
  • ungekochte Cracker und getrocknetes Weißbrot;
  • zerdrücktes oder gehacktes Getreide;
  • frisch gepresste Säfte und Kompotte;
  • Püreesuppe und Gemüsepüree;
  • Eiweiß sowie 1 Eigelb pro Tag.Diät zur Verschlimmerung einer chronischen Pankreatitis bei Erwachsenen

Die Portionsmenge sollte nicht mehr als 200 g pro Tag betragen. Die letzte Mahlzeit sollte 3 Stunden vor dem Schlafengehen eingenommen werden, sehr lange Intervalle sind verboten. Als optimaler Zeitraum zwischen den Mahlzeiten gelten nicht mehr als 4 Stunden.

Beispielmenü für eine Woche

Diät zur Exazerbation der chronischen Pankreatitis bei Erwachsenen bedeutet, bis zu 6-mal täglich kleine Dosen zu füttern. In diesem Fall ist es verboten, zu viel zu essen. Am ersten Tag der Exazerbation müssen Sie das Essen vollständig verweigern. Es ist erlaubt, eine kleine Menge Mineralwasser ohne Kohlensäure zu trinken. Danach kann die Ernährung abwechslungsreich gestaltet werden.

Unten finden Sie ein Beispielmenü für die Woche. Sie können es selbst mit Zutaten aus der genehmigten Liste planen.

Montag:

  • Frühstück: 100 ml stilles Wasser und 1/2 Portion Schleimsuppe;
  • zweites Frühstück: Bratapfel ohne Haut;
  • Mittagessen: Milch, 1/2 Portion Kartoffelpüree ohne Zugabe von Salz und Öl;
  • Nachmittagsjause: 1 Crouton und Gelee;
  • Abendessen: schwacher Tee mit Milch und Buchweizenbrei.

Dienstag:

  • Frühstück: trockener Kamillentee und gedämpftes Proteinomelett;
  • zweites Frühstück: gebackene Birne;
  • Mittagessen: Kompott mit Crackern und geriebener Graupensuppe;
  • Nachmittagsjause: Milchgelee;
  • Abendessen: Teegetränk und Grießbrei mit Zusatz von Trockenfrüchten.

Mittwoch:

  • Frühstück: Hagebuttentee und Haferflocken mit Rosinen;Diät zur Verschlimmerung einer chronischen Pankreatitis bei Erwachsenen
  • Snack: kleine Banane;
  • Mittagessen: Kompott mit Karottenpüree und einer kleinen Portion gedämpftem Fisch;
  • Nachmittagsjause: Quarkmasse mit einem Minimum an Honig;
  • Abendessen: ein schwaches Teegetränk und Milchreisbrei.

Donnerstag:

  • Frühstück: grüner Tee mit Hüttenkäse-Auflauf;
  • Snack: Joghurt;
  • Mittagessen: Kompott mit gedämpftem Schnitzel und Buchweizenbrei;
  • Nachmittagsjause: Milch mit Keksgebäck;
  • Abendessen: Tee mit Gemüse und Nudeln.

Freitag:

  • Frühstück: Tee mit Minze und Grießpudding;
  • zweites Frühstück: Gelee mit Crackern;
  • Mittagessen: Kompott, Karottenschnitzel mit Hühnerbrühe;
  • Nachmittagsjause: Fruchtmousse;
  • Abendessen: ein schwaches Teegetränk mit Fischbällchen.

Samstag:

  • Frühstück: ein schwach gebrühtes Teegetränk und Reisbrei mit zusätzlichen Früchten;
  • Snack: Fruchtgelee;
  • Mittagessen: Kompott, Fischkuchen und Sellerie-Suppe;Diät zur Verschlimmerung einer chronischen Pankreatitis bei Erwachsenen
  • Nachmittagsjause: ungesalzene Cracker und Milchtee;
  • Abendessen: ein schwaches Teegetränk und Kartoffel-Zrazy mit Zugabe von gedämpftem Hackfleisch.

Sonntag:

  • Frühstück: Tee mit Milch und Quarkbällchen und Marmelade;
  • Snack: Apfelmousse;
  • Mittagessen: Kompott mit Buchweizenbrei und Fischfilets;
  • Nachmittagsjause: Croutons mit Haferflockengelee;
  • Abendessen: schwacher Tee mit gedämpftem Schnitzel und geschmorter Zucchini.

Abends vor dem Schlafengehen empfiehlt es sich, 150 ml Joghurt oder frischen Kefir zu trinken. Den ganzen Tag über wird empfohlen, anstelle von Brot getrocknete Cracker zu essen. Der Tee sollte schwach und warm sein. Für eine einfache Aufnahme von Produkten müssen sie warm sein.

Verbotene Lebensmittel und Diäten

Diät zur Verschlimmerung der chronischen Pankreatitis bei Erwachsenen schließt heiße und kalte Produkte aus. Das Essen sollte über der Körpertemperatur warm sein. Produkte dürfen nicht mariniert und gebraten werden.

Tabelle der kontraindizierten Lebensmittel bei Krankheit:

Art der verbotenen Produkte Name
Bäckereiprodukte Frisch, süß und herzhaft.
Fleisch Schmalz, Ente, Gans, Lamm und Schwein.
Gemüse mit Früchten Radieschen, Weintrauben, Banane, Knoblauch, Sauerampfer, Weißkohl und Hülsenfrüchte.
Halbfertige Produkte Konserven, gesalzenes Fleisch mit Fisch, geräuchertes Fleisch, Speck, Wurst und Würste.
Gewürze mit Gurken Alle Sorten von Gurken und Gewürzen.
Süss Eiscreme, zuckerhaltige Limonaden, Sahnetorten, Butterkuchen und Schokolade.
Alkoholische und koffeinhaltige Getränke Cocktail, Spirituosen, Kakao, Energy Drinks und Kaffee.

Die obige Produktliste ist unvollständig und kann im Hinblick auf den Krankheitszustand und die persönlichen Vorlieben des Patienten ergänzt werden.

Einfache Diätrezepte

Bei einer verschlimmerten chronischen Pankreatitis können Sie einfache diätetische Mahlzeiten zubereiten. Zum Beispiel Suppe, Beilage, Dessert, Würstchen.

Kartoffelsuppe

Um den ersten Kurs vorzubereiten, müssen Sie die folgenden Komponenten vorbereiten:

  • kartoffeln - 100 g;Diät zur Verschlimmerung einer chronischen Pankreatitis bei Erwachsenen
  • zwiebeln - 75 g;
  • butter - zum Braten;
  • karotten - 75 g;
  • Fisch- oder Hühnerbrühe - 1 l;
  • Salz nach Geschmack.

Schritt-für-Schritt-Beschreibung der Zubereitung eines heißen Produkts:

  1. Zwiebel hacken, mit kochendem Wasser überbrühen und in Öl anbraten.
  2. Gehackte Karotten zur Zwiebel geben und 7 Minuten köcheln lassen.
  3. Die gehackten Kartoffeln in die kochende Brühe geben.
  4. Fügen Sie der Zusammensetzung gebratenes Gemüse hinzu und kochen Sie, bis es weich ist.
  5. Fügen Sie am Ende des Garvorgangs Salz hinzu.

Brühwürste

Um ein Fleischgericht zuzubereiten, wird empfohlen, die folgenden Zutaten zuzubereiten:

  • frische Kräuter - optional;
  • saure Sahne - 300 g;
  • salz - nach Ihrem Geschmack;
  • hähnchenfilet - 700 g;
  • Eiweiß - 45 g.

Kochvorgang Schritt für Schritt:

  1. Das Hähnchenfilet in Würfel schneiden und mit einem Mixer zerkleinern.
  2. Hackfleisch mit Sauerrahm, Kräutern, Salz und Eiweiß dazugeben. Mischen Sie die Zusammensetzung.
  3. 1/3 der Masse auf Frischhaltefolie geben, sodass eine Wurst entsteht. Befestigen Sie die Kanten der Folie mit einem Faden. Machen Sie 2 weitere Leerzeichen.
  4. Gießen Sie Flüssigkeit in den Behälter, bringen Sie sie zum Kochen und stellen Sie das Feuer auf minimale Leistung.
  5. Geben Sie die Halbzeuge in die Flüssigkeit und bedecken Sie sie mit einer Platte, damit sie nicht aufschwimmen.
  6. 60 Minuten kochen. Die Produkte aus der Brühe nehmen, abkühlen und die Folie abziehen.

Kartoffelbällchen mit Hühnerfleisch

Um einen Leckerbissen zuzubereiten, sollten Sie die folgenden Lebensmittel zubereiten:

  • hähnchenbrust - 200 g;
  • Grüns - optional;
  • kartoffeln - 400 g;
  • zwiebeln - 75 g;
  • Sonnenblumenöl - nach Ihrem Geschmack;
  • karotten - 75 g.Diät zur Verschlimmerung einer chronischen Pankreatitis bei Erwachsenen

Schritt für Schritt Anleitung zum Kochen Kartoffelbällchen:

  1. Das Fleisch kochen und mit einem Mixer zusammen mit Zwiebeln und gekochten Karotten zerkleinern.
  2. Kartoffeln kochen und in Kartoffelpüree zerdrücken. Aus Gemüsepüree einen flachen Kuchen formen und Hackfleisch hinzufügen. Blende den Ball.
  3. Fertige Halbfabrikate 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen.
  4. Übertragen Sie die Rohlinge auf ein mit Öl geöltes Backblech und geben Sie sie in den auf 220 ° C erhitzten Ofen.
  5. Dekorieren Sie das Gericht mit Kräutern, bevor Sie es auf den Tisch legen.

Zum Abendessen können Sie Gerstenbrei kochen.

Dazu müssen Sie die folgenden Komponenten vorbereiten:

  • Wasser - 500 ml;
  • Lampenkopf - 75 g;
  • Sonnenblumenöl - optional;
  • karotten - 75 g;
  • Graupen - 90 g;
  • tomaten - 100 g.

Eine detaillierte Beschreibung des Prozesses der Zubereitung der Beilage:

  1. Die Graupen in Wasser tauchen und 45 Minuten kochen lassen. Überschüssige Flüssigkeit abgießen, etwas Öl hinzufügen und unter einem geschlossenen Deckel stehen lassen.
  2. Die gehackte Zwiebel in Öl anbraten. Mit gehackten Karotten und gehackten Tomaten belegen. Stellen Sie die Zusammensetzung unter einem geschlossenen Deckel bei minimaler Feuerkraft für 10 Minuten aus.
  3. Mahlen Sie den Gerstenbrei zusammen mit dem gedünsteten Gemüse in einem Mixer. Zugedeckt 5 Minuten ruhen lassen.

Für einen Nachmittagssnack können Sie Apfelmousse zubereiten.

Dies erfordert die folgenden Produkte:

  • Zitronensäure - 0,3 g;
  • Grieß - 30 g;
  • zucker - 15 g;
  • Äpfel - 70 g.

Schritt-für-Schritt-Prozess der Dessertzubereitung:

  1. Die Früchte schälen, in Stücke schneiden und aufkochen.
  2. Die Flüssigkeit filtern, die Früchte drehen und mit der Brühe vermischen.
  3. Zitronensäure, Zucker zugeben und aufkochen.
  4. Unter ständigem Rühren Grieß hinzufügen und die Masse 15 Minuten bei schwacher Hitze kochen.
  5. Die Zusammensetzung auf 40 ° C abkühlen, schaumig schlagen, in Formen verteilen und abkühlen lassen.

Die Ernährung bei chronischer Pankreatitis bei Erwachsenen begrenzt die Aufnahme von Nahrungsmitteln, die die Säurebildung erhöhen, und hilft, die Belastung des erkrankten Organs zu reduzieren. Bei einem leichten Stadium der Pathologie wird die diätetische Ernährung mehrere Monate lang eingehalten, allgemeine Empfehlungen werden während des gesamten Lebens befolgt, um das Einsetzen einer Verschlimmerung der Krankheit zu verhindern.

Ernährungsvideo bei Pankreatitis

Was und wie man bei Pankreatitis richtig isst:

  • Aktie
Kaposi-Sarkom: foto, Symptome und Behandlung in der Anfangsphase der
Verschiedenes

Kaposi-Sarkom: foto, Symptome und Behandlung in der Anfangsphase der

Kaposi-Sarkom bei HIV-infizierten Patienten ist eine der „AIDS-definierenden“ Krankheiten. Aufdecken dieser Art von Tumor bei jungen Menschen ohne...

Kenalog. Der Preis für 1 Ampulle, Gebrauchsanweisung, wo man Injektionen kaufen kann, Bewertungen
Verschiedenes

Kenalog. Der Preis für 1 Ampulle, Gebrauchsanweisung, wo man Injektionen kaufen kann, Bewertungen

Ein wirksames Medikament Kenalog mit entzündungshemmenden und antihistaminische Eigenschaften hilft, die akuten Symptome verschiedener Pathologien ...

Osteochondrose der Halswirbelsäule: Symptome und Behandlung. Als Rückenschmerzen zu behandeln
Verschiedenes

Osteochondrose der Halswirbelsäule: Symptome und Behandlung. Als Rückenschmerzen zu behandeln

Osteochondrose ist ein Verlust der Bandscheiben degenerativer Natur und Halswirbelsäule - die gefährdeter Teil der Wirbelsäule, die eine andere St...